516ter Tag – ein Solidaritätsaufruf

516 Tage sind vergangen, seit das erste Protestzelt der libyschen Kriegsflüchtlinge “Lampedusa in Hamburg” am 22. Mai 2013 aufgebaut wurde. Es ist mittlerweile das dritte Zelt: “Wir sind nicht schwach, aber das alte ‘Zelt war schwach.”
Das “Lampedusa Zelt” in der Nähe des Hauptbahnhofs ist ein dauerhafter Protest gegen die staatliche Verletzung der Rechte von Flüchtlingen. Es ist der erste selbstorganisierte Treffpunkt und Informationszentrum, wo Flüchtlinge nützliche Informationen erhalten, um sich zu orientieren – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. In der Situation von rassistischer Verfolgung in den Strassen ist das ‘Zelt ein Aufruf zur Solidarität.

Posted in Allgemein.

Hinterlasse eine Antwort